Piraino, Geschmack und Qualität

In den Olivenhainen der grünen Hügel im Nordwesten Siziliens, auf den Fluren von Piraino, Rocca und Valdibella der Gemeinde Alcamo (Sizilien) produziert und vermarktet die Firma MALTESE das köstliche Olio d’Oliva  Extravergine PIRAINO.

IMG_4703

Die Familie ist seit vier Generationen im Olivenanbau tätig und rühmt sich heute, mit traditionellen Methoden umweltschonend ein Produkt der höchsten Qualitätsklasse für einen ausgewählten Kundenkreis in Italien, Europa und Übersee herzustellen.

Auf lehm- und kaliumhaltigen Feldern gedeihen sorgsam gepflegt junge und jahrhundertalte Olivenbäume, die mit Regenwasser aus den vorhandenen zwei kleinen Seen bewässert werden.

IMG_4392

Das typisch mediterrane Klima der milden, regenreichen Winter und heissen, trockenen Sommer sorgt für eine harmonisch ausgewogene Reifung der Oliven.

Das Olio Extravergine di Oliva PRAINO wird aus den ausschliesslich nativen Olivensorten Cerasuola, Nocellara und Biancolilla hergestellt, die dem Geniesser den unvergleichlichen Geschmack der fruchtbaren sizilianischen Insel vermitteln. Der tiefe Säure- und Peroxidgehalt ist das Resultat der noch am gleichen Tag schonungsvoll stattfindenden Kaltpresse der Oliven. Das Produkt wird anschliessend in Inoxfässern gelagert, natürlich dekantiert und nicht gefiltert, damit wertvolle Nährstoffe nicht ausgeschieden werden.

Das Olio Extravergine di Oliva PIRAINO trägt Ihrem Kundenwunsch Rechnung mit zwei unterschiedlichen Produkten:

  • Wünschen Sie unser Olivenöl mit ausgeprägtem Bouquet, pikant mit anhaltend würzigem Abgang, dann empfehlen wir die Mischung mit den Sorten Cerasuala, Nocellara und Biancolilla.
  • Ziehen sie eher ein mildes Olivenöl mit ausgeglichenem Geschmack, dann schlagen wir das Öl mit der einzigen Sorte Cerasuola vor.